AGB

Piercing-Germany

Allgemeine Geschäfts- und Lieferbedingungen

I Beanstandungen / Kontakt
Alle Fragen oder Beanstandungen im Zusammenhang mit diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder den diesen zugrundeliegenden Verträgen können schriftlich bei Piercing Germany, Eisenbahnstr. 48, 67655 Kaiserslautern oder per E-Mail an info@piercing-germany.com, vorgebracht werden.

II Geltung
Unsere Lieferungen, Leistungen und Angebote erfolgen ausschließlich aufgrund unserer Allgemeinen Geschäfts- und Lieferbedingungen. Sie haben auch Geltung für alle künftigen Geschäftsbeziehungen, insbesondere auch dann, wenn diese Geschäftsbedingungen nicht noch einmal ausdrücklich vereinbart werden. Mit der Bestellung, spätestens jedoch mit der Entgegennahme der Ware, gelten die Bedingungen als angenommen. Entgegenstehende Bedingungen des Käufers gelten als ausgeschlossen, es sei denn, sie sind von uns im Einzelfall schriftlich als verbindlich anerkannt. In diesem Fall gelten die AGB des Käufers nicht für Folgegeschäfte, sondern nur für das Geschäft, in welches die AGB des Käufers einbezogen sind. Mündliche Nebenabreden bestehen nicht.

III Angebot und Vertragsabschluss
Die Darstellung unseres Sortiments in diesem Druckwerk stellt kein bindendes Vertragsangebot dar. Sämtliche Angaben und Preise in diesem Katalog sind unverbindlich. Indem der Kunde eine Bestellung an uns schickt, gibt er ein verbindliches Angebot ab. Wir behalten uns die freie Entscheidung über die Annahme dieses Angebots vor. Mitarbeiter sind nicht befugt, mündliche Nebenabreden zu treffen oder mündliche Zusicherungen zu geben, die über den Inhalt des schriftlichen Vertrages hinausgehen. Wir werden dem Kunden den Eingang seiner Bestellung unverzüglich bestätigen. Sollten in diesem Druckwerk Angaben zum Sortiment falsch gewesen sein, werden wir dem Kunden ein Gegenangebot unterbreiten, über dessen Annahme er frei entscheiden kann. Nehmen wir ein Angebot des Kunden nicht an, teilen wir ihm das mit. Der Vertragsschluss erfolgt unter dem Vorbehalt der richtigen und rechtzeitigen Selbstbelieferung durch unsere Zulieferer; dieser Vorbehalt gilt nur für den Fall, dass wir eine etwaige Falsch- oder Nichtbelieferung nicht zu vertreten haben.

IV Lieferung
Im Falle der Nichtverfügbarkeit von Waren wird der Kunde hierüber informiert. Es wird seitens Piercing Germany ein Gegenangebot unterbreitet. Liefer- und Leistungsverzögerungen aufgrund höherer Gewalt und aufgrund von Ereignissen, die uns die Lieferung wesentlich erschwert oder unmöglich macht (nachträglich eingetretene Materialbeschaffungsschwierigkeiten, Betriebsstörungen, Streik, Aussperrung, Personalmangel, Mangel an Transportmitteln, behördliche Anordnung usw.) begründen keinen Schadensersatzanspruch. Dieses gilt auch dann, wenn bei unseren Vorlieferanten oder Unterlieferanten diese Ereignisse eingetreten sind.
Wir sind in diesem Fall berechtigt, die Lieferung bzw. Leistungen um die Dauer der Behinderung zzgl. einer angemessenen Anlauffrist hinauszuschieben. Befindet sich der Käufer mit der Kaufpreiszahlung aus einer vorgehenden Lieferung in Verzug, sind wir berechtigt, die Warenlieferung der aktuellen Bestellung solange auszusetzen, bis der Zahlungsverzug des Käufers beseitigt ist."

V Preise
Preise in Euro, per Stück. Angebotene Preise von Piercing Germany verstehen sich, sofern nicht bereits ausdrücklich ausgeworfen, inklusive der am Tag der Lieferung geltenden gesetzlichen Mehrwertsteuer.

VI Zahlung
Zahlungsverpflichtungen gelten erst dann als erfüllt, wenn wir oder von uns beauftragte Erfüllungsgehilfen über den Gegenwert unserer Forderung endgültig verfügen können. Soweit nicht anders vereinbart, sind unsere Lieferungen per Nachnahme oder per Vorauskasse Abzug zahlbar.

VII Versand

Bitte beachten Sie:

Für Waren, die per Nachnahme bestellt wurden und die Lieferung mit dem Vermerk "Annahme verweigert" oder "Paket nicht abgeholt"

oder "Adresse stimmt nicht" zurück kommt, stellen wir die uns entstandenen Versand- und Portokosten in Höhe von zur Zeit 11,50 Euro in Rechnung.

Für Vorkasse-Überweisung innerhalb Deutschlands berechnen wir für Versand und Verpackung pauschal 3,30 €.

Bei Sendungen innerhalb Deutschlands die per Nachnahmepaket verschickt werden, kassieren Post oder DHL eine Nachnahme + Paketversand Gebühr von 3,30 + 4,95 €.

Bei Sendungen innerhalb Deutschlands, die per Nachnahme bezahlt werden, kassiert die Post oder DHL zusätzlich zum Porto für Nachnahme + Paketversand eine Geldübermittlung Gebühr von zurzeit 2,00 €. Diese sind in der Nachnahmegebühr nicht enthalten und muss noch beim überbringen des Nachnahme-Paket durch die Post oder DHL, an diese bezahlt werden. Wir haben leider auf diese 2,00 Euro Post oder DHL Geldübermittelung Gebühr keinen Einfluss und können diese auch nicht auf der Rechnung ausweisen oder erstatten. Für alle Lieferungen innerhalb der Europäischen Union (EU/EEC) und außerhalb der EU gelten unterschiedliche Versand und Nachnahmegebühren. Sie können die Konditionen telefonisch unter +49-631-3030733 bei uns erfragen. Versendet die Firma auf Verlangen des Käufers die verkaufte Ware nach einem anderen Ort als dem Erfüllungsort, so geht die Gefahr gem. § 447 BGB auf den Käufer über, sobald die Firma die Sache dem Spediteur, dem Frachtführer oder der sonst zur Ausführung der Versendung bestimmten Person oder Anstalt ausgeliefert hat. Dieses gilt auch bei frachtfreier Lieferung. § 447 gilt nicht gem. § 474 II BGB, sofern es sich vorliegend um einen Verbrauchgüterkauf handelt. Über Schäden und Mängel sind wir unverzüglich in Kenntnis zu setzen.

VIII Widerrufs- bzw. Rückgaberecht

Piercing - Schmuck ist aus hygienischen Gründen vom Umtausch ausgeschlossen!

Wir gewähren Ihnen gemäß §§ 312 d Abs. 1, 355, 356 BGB ein uneingeschränktes Widerrufs- und Rückgaberecht. Sie könne die erhaltene Ware ohne Angabe von Gründen innerhalb von 14 Tagen durch Rücksendung der Ware zurückgeben. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt der Ware und dieser Belehrung. Nur bei nicht paketversandfähiger Ware können Sie die Rückgabe auch durch Rücknahme verlangen in Textform, also z. B. per Brief, Fax oder E-Mail erklären. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung der Ware oder des Rücknahme Verlangens. Die Rücksendung oder das Rücknahme verlangen hat zu erfolgen an Piercing-Germany, Eisenbahnstrasse 46, 67655 Kaiserslautern. Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Gebrauchsvorteile) herauszugeben. Bei einer Verschlechterung der Ware können wir Wertersatz verlangen. Dies gilt nicht, wenn die Verschlechterung der gelieferten Ware ausschl. auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Artikel, welche zum Einsetzen in den Körper bestimmt sind, unterliegen den Vorschriften des Lebensmittel- und Bedarfsgegenständegesetzes (LMBG) und sind aus hygienischen Gründen nach Ingebrauchnahme bzw. nach Öffnen der Originalverpackung von dem Widerrufs- bzw. Rückgaberecht ausgeschlossen. Im übrigen könne Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, in dem Sie die Ware nicht wie ein Eigentümer in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Die Rücksendung erfolgt auf unsere Kosten, sofern der Warenwert mehr als 350,00 EUR beträgt oder bei nachweislicher Falschlieferung. Im Fall des Wertersatzes sind wir berechtigt, diesen Wertersatz vom Rückzahlungsbetrag abzuziehen.

IX Gewährleistung
Alle Angaben über Eignung und Anwendung unserer Produkte, insbesondere bezüglich dessen Verträglichkeit am bzw. im Körper, erfolgen nach besten Wissen, befreien den Käufer jedoch nicht von einer eigenen Prüfungspflicht. Offensichtliche Mängel sind uns innerhalb einer Frist von zwei Wochen ab Empfang der Ware anzuzeigen. Andernfalls ist die Geltendmachung des Gewährleistungsanspruches ausgeschlossen. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung; die Beweislast hierfür trifft den Kunden. Bei verdeckten Mängeln gilt die gesetzliche Gewährleistungspflicht von 12 Monaten. Liegt ein Verbrauchgüterkauf vor, beträgt die gesetzliche Gewährleistungspflicht 24 Monate. Unsere Gewährleistungsverpflichtung beschränkt sich wahlweise auf Ersatzlieferung, Wandlung, Minderung oder Nachbesserung. Beanstandete Ware darf nur mit unserem ausdrücklichen Einverständnis zurückgesandt werden. Es gilt kein Rückgaberecht außerhalb der EU. Alle Maßangaben in diesem Katalog sind Nennwerte. Die benutzten Farbtöne können aufgrund begrenzter Darstellungsmöglichkeiten Abweichungen vom Original aufweisen.

X Haftungsbeschränkung
Ansprüche auf Schadensersatz statt der Leistung gegen die Fa. Piercing Germany, ihren gesetzlichen Vertreter und ihren Erfüllungsgehilfen sind ausgeschlossen, soweit nicht vorsätzlich oder grob fahrlässiges Verhalten der Firma, ihres Vertreters oder Erfüllungsgehilfen vorliegt. Dies gilt nicht bei Verletzungen von Leben, Körper und Gesundheit.

XI Rechtswahl
Die diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen zugrunde liegenden Verträge unterliegen Deutschem Recht. Die Anwendung des UN-Übereinkommens über Verträge über den internationalen Warenkauf ist ausgeschlossen.

XII Eigentumsvorbehalt
Die gelieferte Ware bleibt bis zur restlosen Bezahlung sämtlicher Forderungen unser Eigentum. Im Falle der Weiterveräußerung der Vorbehaltsware werden bereits jetzt die darauf für den Käufer entstehenden Forderungen an die Firma Piercing Germany abgetreten, die die Abtretung annimmt.

XIII Salvatorische Klausel
Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam oder nichtig sein, so bleibt der Vertrag im übrigen wirksam. Anstelle der unwirksamen oder nichtigen Regelung richtet sich der Vertrag nach den gesetzlichen Vorschriften.

XIV Erfüllungsort und Gerichtsstand
Erfüllungsort ist Kaiserslautern. Sitz der Firma ist Kaiserslautern,
Gerichtsstand ist 67655 Kaiserslautern, sofern der Käufer Kaufmann ist.

Haben Sie Fragen zu diesen Bestimmungen oder möchten mit uns in Kontakt treten, so nutzen Sie bitte eine der zahlreichen Kontaktmöglichkeiten auf unserer Homepage oder wenden Sie sich direkt an:

Piercing-Germany.de

Eisenbahn Str. 48

67655 Kaiserslautern

Telefon: +49-631-3030733

Fax: +49-631-31051462

E-Mail: info@piercing-germany.de

Web: www.piercing-germany.com

Widerrufsbelehrung

Piercing-Germany

Allgemeine Geschäfts- und Lieferbedingungen

I Beanstandungen / Kontakt
Alle Fragen oder Beanstandungen im Zusammenhang mit diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder den diesen zugrundeliegenden Verträgen können schriftlich bei Piercing-Germany, Eisenbahnstr. 48, 67655 Kaiserslautern oder per E-Mail an info@piercing-germany.com, vorgebracht werden.

II Geltung
Unsere Lieferungen, Leistungen und Angebote erfolgen ausschließlich aufgrund unserer Allgemeinen Geschäfts- und Lieferbedingungen. Sie haben auch Geltung für alle künftigen Geschäftsbeziehungen, insbesondere auch dann, wenn diese Geschäftsbedingungen nicht noch einmal ausdrücklich vereinbart werden. Mit der Bestellung, spätestens jedoch mit der Entgegennahme der Ware, gelten die Bedingungen als angenommen. Entgegenstehende Bedingungen des Käufers gelten als ausgeschlossen, es sei denn, sie sind von uns im Einzelfall schriftlich als verbindlich anerkannt. In diesem Fall gelten die AGB des Käufers nicht für Folgegeschäfte, sondern nur für das Geschäft, in welches die AGB des Käufers einbezogen sind. Mündliche Nebenabreden bestehen nicht.

III Angebot und Vertragsabschluss
Die Darstellung unseres Sortiments in diesem Druckwerk stellt kein bindendes Vertragsangebot dar. Sämtliche Angaben und Preise in diesem Katalog sind unverbindlich. Indem der Kunde eine Bestellung an uns schickt, gibt er ein verbindliches Angebot ab. Wir behalten uns die freie Entscheidung über die Annahme dieses Angebots vor. Mitarbeiter sind nicht befugt, mündliche Nebenabreden zu treffen oder mündliche Zusicherungen zu geben, die über den Inhalt des schriftlichen Vertrages hinausgehen. Wir werden dem Kunden den Eingang seiner Bestellung unverzüglich bestätigen. Sollten in diesem Druckwerk Angaben zum Sortiment falsch gewesen sein, werden wir dem Kunden ein Gegenangebot unterbreiten, über dessen Annahme er frei entscheiden kann. Nehmen wir ein Angebot des Kunden nicht an, teilen wir ihm das mit. Der Vertragsschluss erfolgt unter dem Vorbehalt der richtigen und rechtzeitigen Selbstbelieferung durch unsere Zulieferer; dieser Vorbehalt gilt nur für den Fall, dass wir eine etwaige Falsch- oder Nichtbelieferung nicht zu vertreten haben.

IV Lieferung
Im Falle der Nichtverfügbarkeit von Waren wird der Kunde hierüber informiert. Es wird seitens Piercing Germany ein Gegenangebot unterbreitet. Liefer- und Leistungsverzögerungen aufgrund höherer Gewalt und aufgrund von Ereignissen, die uns die Lieferung wesentlich erschwert oder unmöglich macht (nachträglich eingetretene Materialbeschaffungsschwierigkeiten, Betriebsstörungen, Streik, Aussperrung, Personalmangel, Mangel an Transportmitteln, behördliche Anordnung usw.) begründen keinen Schadensersatzanspruch. Dieses gilt auch dann, wenn bei unseren Vorlieferanten oder Unterlieferanten diese Ereignisse eingetreten sind.
Wir sind in diesem Fall berechtigt, die Lieferung bzw. Leistungen um die Dauer der Behinderung zzgl. einer angemessenen Anlauffrist hinauszuschieben. Befindet sich der Käufer mit der Kaufpreiszahlung aus einer vorgehenden Lieferung in Verzug, sind wir berechtigt, die Warenlieferung der aktuellen Bestellung solange auszusetzen, bis der Zahlungsverzug des Käufers beseitigt ist."

V Preise
Preise in Euro, per Stück. Angebotene Preise von Piercing Germany verstehen sich, sofern nicht bereits ausdrücklich ausgeworfen, inklusive der am Tag der Lieferung geltenden gesetzlichen Mehrwertsteuer.

VI Zahlung
Zahlungsverpflichtungen gelten erst dann als erfüllt, wenn wir oder von uns beauftragte Erfüllungsgehilfen über den Gegenwert unserer Forderung endgültig verfügen können. Soweit nicht anders vereinbart, sind unsere Lieferungen per Nachnahme oder per Vorauskasse Abzug zahlbar.

VII Versand

Bitte beachten Sie:

Für Waren, die per Nachnahme bestellt wurden und die Lieferung mit dem Vermerk "Annahme verweigert" oder "Paket nicht abgeholt"

oder "Adresse stimmt nicht" zurück kommt, stellen wir die uns entstandenen Versand- und Portokosten in Höhe von zur Zeit 11,50 Euro in Rechnung.

Für Vorkasse-Überweisung innerhalb Deutschlands berechnen wir für Versand und Verpackung pauschal 3,30 €.

Bei Sendungen innerhalb Deutschlands die per Nachnahmepaket verschickt werden, kassieren Post oder DHL eine Nachnahme + Paketversand Gebühr von 3,30 + 4,95 €.

Bei Sendungen innerhalb Deutschlands, die per Nachnahme bezahlt werden, kassiert die Post oder DHL zusätzlich zum Porto für Nachnahme + Paketversand eine Geldübermittlung Gebühr von zurzeit 2,00 €. Diese sind in der Nachnahmegebühr nicht enthalten und muss noch beim überbringen des Nachnahme-Paket durch die Post oder DHL, an diese bezahlt werden. Wir haben leider auf diese 2,00 Euro Post oder DHL Geldübermittelung Gebühr keinen Einfluss und können diese auch nicht auf der Rechnung ausweisen oder erstatten. Für alle Lieferungen innerhalb der Europäischen Union (EU/EEC) und außerhalb der EU gelten unterschiedliche Versand und Nachnahmegebühren. Sie können die Konditionen telefonisch unter +49-631-3030733 bei uns erfragen. Versendet die Firma auf Verlangen des Käufers die verkaufte Ware nach einem anderen Ort als dem Erfüllungsort, so geht die Gefahr gem. § 447 BGB auf den Käufer über, sobald die Firma die Sache dem Spediteur, dem Frachtführer oder der sonst zur Ausführung der Versendung bestimmten Person oder Anstalt ausgeliefert hat. Dieses gilt auch bei frachtfreier Lieferung. § 447 gilt nicht gem. § 474 II BGB, sofern es sich vorliegend um einen Verbrauchgüterkauf handelt. Über Schäden und Mängel sind wir unverzüglich in Kenntnis zu setzen.

VIII Widerrufs- bzw. Rückgaberecht

Piercing - Schmuck ist aus hygienischen Gründen vom Umtausch ausgeschlossen!

Wir gewähren Ihnen gemäß §§ 312 d Abs. 1, 355, 356 BGB ein uneingeschränktes Widerrufs- und Rückgaberecht. Sie könne die erhaltene Ware ohne Angabe von Gründen innerhalb von 14 Tagen durch Rücksendung der Ware zurückgeben. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt der Ware und dieser Belehrung. Nur bei nichtpaketversandfähiger Ware können Sie die Rückgabe auch durch Rücknahme verlangen in Textform, also z. B. per Brief, Fax oder E-Mail erklären. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung der Ware oder des Rücknahme Verlangens. Die Rücksendung oder das Rücknahme verlangen hat zu erfolgen an Piercing Germany, Eisenbahnstrasse 46, 67655 Kaiserslautern. Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Gebrauchsvorteile) herauszugeben. Bei einer Verschlechterung der Ware können wir Wertersatz verlangen. Dies gilt nicht, wenn die Verschlechterung der gelieferten Ware ausschl. auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Artikel, welche zum Einsetzen in den Körper bestimmt sind, unterliegen den Vorschriften des Lebensmittel- und Bedarfsgegenständegesetzes (LMBG) und sind aus hygienischen Gründen nach Ingebrauchnahme bzw. nach Öffnen der Originalverpackung von dem Widerrufs- bzw. Rückgaberecht ausgeschlossen. Im übrigen könne Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, in dem Sie die Ware nicht wie ein Eigentümer in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Die Rücksendung erfolgt auf unsere Kosten, sofern der Warenwert mehr als 350,00 EUR beträgt oder bei nachweislicher Falschlieferung. Im Fall des Wertersatzes sind wir berechtigt, diesen Wertersatz vom Rückzahlungsbetrag abzuziehen.

IX Gewährleistung
Alle Angaben über Eignung und Anwendung unserer Produkte, insbesondere bezüglich dessen Verträglichkeit am bzw. im Körper, erfolgen nach besten Wissen, befreien den Käufer jedoch nicht von einer eigenen Prüfungspflicht. Offensichtliche Mängel sind uns innerhalb einer Frist von zwei Wochen ab Empfang der Ware anzuzeigen. Andernfalls ist die Geltendmachung des Gewährleistungsanspruches ausgeschlossen. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung; die Beweislast hierfür trifft den Kunden. Bei verdeckten Mängeln gilt die gesetzliche Gewährleistungspflicht von 12 Monaten. Liegt ein Verbrauchgüterkauf vor, beträgt die gesetzliche Gewährleistungspflicht 24 Monate. Unsere Gewährleistungsverpflichtung beschränkt sich wahlweise auf Ersatzlieferung, Wandlung, Minderung oder Nachbesserung. Beanstandete Ware darf nur mit unserem ausdrücklichen Einverständnis zurückgesandt werden. Es gilt kein Rückgaberecht außerhalb der EU. Alle Maßangaben in diesem Katalog sind Nennwerte. Die benutzten Farbtöne können aufgrund begrenzter Darstellungsmöglichkeiten Abweichungen vom Original aufweisen.

X Haftungsbeschränkung
Ansprüche auf Schadensersatz statt der Leistung gegen die Fa. Piercing Germany, ihren gesetzlichen Vertreter und ihren Erfüllungsgehilfen sind ausgeschlossen, soweit nicht vorsätzlich oder grob fahrlässiges Verhalten der Firma, ihres Vertreters oder Erfüllungsgehilfen vorliegt. Dies gilt nicht bei Verletzungen von Leben, Körper und Gesundheit.

XI Rechtswahl
Die diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen zugrunde liegenden Verträge unterliegen Deutschem Recht. Die Anwendung des UN-Übereinkommens über Verträge über den internationalen Warenkauf ist ausgeschlossen.

XII Eigentumsvorbehalt
Die gelieferte Ware bleibt bis zur restlosen Bezahlung sämtlicher Forderungen unser Eigentum. Im Falle der Weiterveräußerung der Vorbehaltsware werden bereits jetzt die darauf für den Käufer entstehenden Forderungen an die Firma Piercing Germany abgetreten, die die Abtretung annimmt.

XIII Salvatorische Klausel
Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam oder nichtig sein, so bleibt der Vertrag im übrigen wirksam. Anstelle der unwirksamen oder nichtigen Regelung richtet sich der Vertrag nach den gesetzlichen Vorschriften.

XIV Erfüllungsort und Gerichtsstand
Erfüllungsort ist Kaiserslautern. Sitz der Firma ist Kaiserslautern,
Gerichtsstand ist 67655 Kaiserslautern, sofern der Käufer Kaufmann ist.

Haben Sie Fragen zu diesen Bestimmungen oder möchten mit uns in Kontakt treten, so nutzen Sie bitte eine der zahlreichen Kontaktmöglichkeiten auf unserer Home